Sie befinden sich hier: Startseite / Stellenangebote / Gemeindepädagoge/Erzieher mit Lehrbefähigung für evang. Religion

Sie wollen das Lernen an einer integrativen Schule aktiv mitgestalten und haben interessante Ideen für ein buntes Schulleben?

Dann sind Sie an unserer integrativen, evangelischen Grundschule und der Schule für geistig Behinderte in Löbau richtig. 

Wir unterrichten nach reformpädagogischen Ansätzen, die eine schülerorientierte Unterrichtsgestaltung widerspiegeln. Tages- und Wochenplan sowie Stations- und Werkstattlernen bilden Schwerpunkte unseres integrativen Konzeptes.

Die Schüler beider Schularten werden jahrgangs- und schulartübergreifend von zwei entsprechend qualifizierten Lehrkräften unterrichtet und von weiteren pädagogischen Fachkräften begleitet. Im Mittelpunkt stehen dabei für uns die individuellen Lernvoraussetzungen jedes Kindes.

Wir suchen 

Gemeindepädagogen oder Erzieher (m/w/d) mit der Lehrbefähigung für evang. Religion

 

Sie bringen mit: 

  • einen einschlägigen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss mit der Befähigung zur Unterrichtung von Religion in Grund- und Förderschulen bzw. von Evang. Religion in berufsbildenden Schulen
  • und die Bereitschaft zur Ausgestaltung von Schulandachten und Gottesdiensten bzw. zum erweiterten Einsatz in Lehr- und Betreuungstätigkeit in den evang. Schulen des Schulträgers.

Wir erwarten: 

  • Offenheit für die Arbeit in einem motivierten Team aus Lehrern, Sonderschulpädagogen und Erziehern,
  • Interesse an der Weiterentwicklung unseres integrativen Schulkonzeptes,
  • die positive Einstellung zu den christlichen Werten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit nach Ihren Wünschen und im Einklang mit der Familie (Vollzeit möglich),
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in kooperativen Teams bei gelebter Wertorientierung,
  • eine ansprechende Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen mit regelmäßiger Dynamisierung,
  • eine Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt),
  • eine Kinderzulage für Mitarbeitende, die Kindergeld empfangen,
  • Jahresurlaub von mindestens 29 Tagen im Kalenderjahr,
  • eine betriebliche Altersvorsorge bei der Evang. Zusatzversorgungskasse Darmstadt,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an die Evang. Stiftung Diakonie - Hilfe zum Leben, Personalabteilung z. Hd. Frau Scholz, Am Sportplatz 6, 02747 Großhennersdorf oder per E-Mail an dwol-kontaktewebtu@vgombhwebtu.de. Bewerbungen per E-Mail bitte nur als pdf-Format!